SUCHE: 
 
SCHRIFTGRÖßE: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook
 

Yes we can!

"Yes, we can!" ist eine Rechenmethode die in Österreich im Rahmen eines EU-Projekts in Zusammenarbeit mit mehreren anderen Ländern für Menschen mit Down-Syndrom (DS) entwickelt wurde. Diese neue Methode fußt auf dem Einsatz des 10-Finger-Rechnens von links nach rechts und bringt den Vorteil, dass die Rechenmaterialien immer zur Hand sind. Eine gezielte Aktivierung beider Gehirnhälften durch den Einsatz der Hände erleichtert das Erlernen der Grundrechenarten und fördert die optimale Abspeicherung im Langzeitgedächtnis.

Die Förderung der Basisfertigkeiten (Körperschema, Orientierung in Raum und Zeit, visuelle Wahrnehmung, auditive Wahrnehmung, Serialität, Invarianz) bildet die Grundlage und ist Voraussetzung für Lernerfolge.

Die Rechenfähigkeiten von Menschen mit Down-Syndrom liegen vielfach weit hinter ihrem allgemeinen Leistungsniveau zurück. Infolge wird den Kindern während ihrer schulischen Laufbahn häufig die Fähigkeit mathematische Strukturen zu entwickeln abgesprochen und nur sehr wenige von ihnen erlernen die Grundrechenarten.


Die Anwendung des "Yes, we can!"-Programms ist durch differenzierte Adaptionen auch für Lernende ohne Down-Syndrom nutzbar. SchülerInnen mit unterschiedlichen Entwicklungsverzögerungen, Rechenschwächen und Schwierigkeiten in den Teilleistungsentwicklungen können ebenfalls von der neuen Methode profitieren.

Ebenso ermöglicht das Programm den Einsatz für Lernende vom Kleinkind bis zum Erwachsenenalter.

Es ist sinnvoll, die Förderung im Basisbereich schon frühzeitig zu beginnen.

Das "Yes, we can!"-Programm ist für die Umsetzung in Kindergärten, Schulen, Therapie- und Erwachsenenbildungseinrichtungen gleichermaßen geeignet und kann zusätzlich für das Training zuhause eingesetzt werden.

Seit dem 01.01.2015 bieten wir Trainingsstunden nach der "Yes, we can!"-Methode in Räumen unserer Geschäftsstelle an.

Ab 2017 werden wir zusätzlich zweitägige Seminare anbieten.

Bei Interesse oder Fragen zu unserem "Yes, we can!"-Trainingsprogramm oder unseren "Yes, we can!"-Seminaren wenden Sie sich per Kontaktformular oder den dort stehenden Kontaktdaten an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.